Entwicklungsverlauf: 8. April 2015 – Woche 26 nach OP

Entwicklungsverlauf: 8. April 2015 – Woche 26 nach OP

Von |2017-08-27T06:19:58+00:008. April 2015|Kategorien: Neuigkeiten|Tags: |2 Kommentare

Das halbe Jahr ist um, Günther ist nun sechs Monate alt!

In diesem halben Jahr habe ich 58,7 kg abgenommen, bin leider an der 60 kg-Marke in einem halben Jahr vorbeigeschrammt, sehe es dennoch positiv, denn diese Entwicklung wäre ohne Operation nicht möglich gewesen.

Es wird nächste Woche einen Sonderbeitrag geben zu Günthers halben Geburtstag und meinem Leben mit dem Schlauchmagen. Diese Woche halte ich mich etwas zurück. Seid gespannt 🙂

Statistik

  • Aktuelles Gewicht: 173,3 kg
  • Veränderung zur Vorwoche: -0,70 kg
  • Gesamtabnahme: -58,7 kg (44,47 %)
  • BMI: 55,9 (-19)

Christian (34)

Über den Autor:

Mahlzeit, ich bin Christian, wurde im Orwell Jahr 1984 geboren und bin Initiator von aktion100, sowie das "Dokumentationsobjekt", um das es auf dieser Seite geht. Ich nehme euch mit auf meiner Reise vom 232 kg morbide adipösen Mann im Kampf um Normalgewicht. Mir ist ein offener und ehrlicher Umgang auf diesem Weg sehr wichtig und ich mag anderen eine Hilfe sein.

2 Kommentare

  1. Maya 8. April 2015 um 14:25 Uhr - Antworten

    Hmm…. doch kein Sport? Dachte langsam passiert mal was? 0,7 kilo nehme ich ab, wenn ich einen Tag wenig esse…. Ohne eine OP und eine ganz krasse Verkleinerung des Magens

    • Die Steffi 8. April 2015 um 20:20 Uhr - Antworten

      Alter, der Typ hat fast 60 Kilo mittlerweile insgesamt abgenommen und du kommst mit einem „Dachte langsam passiert mal was?“?!

      Zudem erzählt er doch von seinem Sport und was er macht und hier rechts siehst du die Tweets dazu. Eine Abnahme von 0,7 kg zu bemängeln und damit zu argumentieren dies schaffst du an einem Tag mit weniger Essen und ohne Magenverkleinerung ist wirklich erbärmlich. Nimmst du dies denn auch nun jede Woche ab? Oder nur an einem Tag und am nächsten hast du es wieder drauf? Um seine bisherige Gesamtabnahme zu erreichen wirst du nun also 84 Tage lang weniger essen, weil du dann ja nach deiner Rechnung jeden Tag 0,7 kg abnimmst. Das sind nicht ganz drei Monate. Hast Recht, die doppelte Zeit, 6 Monate, dafür zu brauchen ist schon eine schwache Leistung.

      Mein Gott Leute, denkt doch manchmal vorher nach was ihr da denkt und schreibt. Bei so einem Höchstgewicht sind jede dauerhaft abgenommenen 100 Gramm ein Gewinn fürs weitere Leben.

Hinterlassen Sie einen Kommentar