Neue Kooperationspartner: Braunschweiger Metalheads & hotel666 Metalclub e.V.

Neue Kooperationspartner: Braunschweiger Metalheads & hotel666 Metalclub e.V.

Von |2017-08-27T06:19:59+00:0018. Dezember 2014|Kategorien: Neuigkeiten|Tags: , , |0 Kommentare

Musik ist in meinem Leben sehr wichtig, auch wenn ich mir weder Texte noch irgendwelche Namen von Künstlern aus Bands merken oder zuordnen kann. Wohl fühle ich mich sehr in der alternativen Szene, denn mit Metal, Industrial, Gothic, EBM, etc. fühle ich mich einfach besser aufgehoben, als mit dem Mainstreamzeugs aus dem Radio. Ich persönlich bin ja auch kein Mainstream, sondern ich!

Mit den Braunschweiger Metalheads und dem hotel666 Metalclub e.V. habe ich zwei Größen aus der Region für mich gewonnen, die der Metalszene hier eine Stimme geben und dafür Sorgen, dass es Konzerte und eine Community gibt, an der ich sehr gerne teilnehme.

Metal ist nicht nur böse, schwarz und hasserfüllt: Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit sind ein fester Bestandteil.

Statement Braunschweiger Metalheads

Braunschweiger Metalheads

„Die Braunschweiger Metalheads (BSMetal.de) und ich unterstützen die aktion100. Ich habe selber vor kurzem ~30Kg Gewicht erfolgreich verloren und kämpfe weiter. Die Unterstützung und das positive Feedback aus meinem Umfeld lassen mich weiter machen. Ich bin mir sicher das man mit dem Wissen das jemand hinter einem steht besser abnehmen kann. Die Metal Szene zeichnet sich durch einen fast brüderlichen Zusammenhalt aus. Der Schritt zu sagen „Ich will was verändern“ ist getan, der Rest wird sicher nicht einfacher, aber die Metalheads stehen hinter dir.

Als kleine Motivation gibt es ein Gratis Shirt der BS Metalheads, wenn du dein dir gesetztes Ziel erreicht hast in passender Größe. Weiter so.“

Statement hotel666 Metalclub e.V.

hotel666 metalclub e.V.„Ich kenne Christian schon seit den 90ern (damals noch aus LAN-Party Zeiten, bevor das Internet groß wurde) und habe dann auch schon den Anfängen der aktion100 beiwohnen dürfen.

Dann trennten sich unsere Wege für einige Zeit wieder, ich wendete mich dem hotel666 Metalclub e.V. zu und durch die Segnungen des mittlerweile erstarkten Internets kam der Kontakt wieder zustande.
Christian tauchte dann auch auf einigen unserer Konzerte auf und man merkte schon, dass dies nicht mehr zu den “normalen” Dingen in seinem Alltag gehörte.

Da ich selber auch ein paar Kilos zuviel auf den Rippen habe (aber ähnlich wie Kollege Mad Jack auch in letzter Zeit davon einiges verlor) kam die Anfrage, ob ich persönlich und der Verein an sich, nicht ein wenig Unterstützung bei Christians vorhaben leisten möchten, natürlich genau richtig. Es ist jede Woche wieder schön zu lesen welche Erfolge nach der OP zustande gekommen sind und Christian kann sich sicher sein, wenn er in Zukunft bei der aktion100 ins Schludern gerät, sind wir sofort mit Peitsche und ohne Zuckerbrot zur Stelle. Motivatoren und so *peitsch*.

Ich denke die letzten Wochen dürften aber gezeigt haben, dass dies nicht nötig sein wird.

Viel Erfolg und ebenso viel Glück auf dem weiteren Weg, wir sehen uns im Pit :D“

Über den Autor:

Mahlzeit, ich bin Christian, wurde im Orwell Jahr 1984 geboren und bin Initiator von aktion100, sowie das "Dokumentationsobjekt", um das es auf dieser Seite geht. Ich nehme euch mit auf meiner Reise vom 232 kg morbide adipösen Mann im Kampf um Normalgewicht. Mir ist ein offener und ehrlicher Umgang auf diesem Weg sehr wichtig und ich mag anderen eine Hilfe sein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar