Da schaut man in den Briefkasten und hat statt Rechnungen auf einmal Post von Maxdome drin.

Zuerst dachte ich, dass es sich um blöde Werbung handelt oder ein dreister Versuch, mich von Netflix wegzulocken.

Nachdem ich den dicken Brief öffnete, fanden sich vier Autogrammkarten von der deutschen WWE Prominenz (Carsten Schaefer, Bernhard Wulff, Holger Böschen und Sebastian Hackl) in ihm. Als langjähriger WWE Fan freute ich mich sehr über diesen Brief und werde ihn in Ehren halten. 🙂

Leider habe ich dieses Jahr die WWE in Braunschweig links liegen lassen, da mir die Eintrittspreise für die VW Halle unverschämt vorkamen und die Sitzplätze recht eng sind dort für meine noch vorhandenen Verhältnisse.