Ich wünsche euch allen einen schönen Nikolaustag.

Die Weihnachtszeit war früher immer sehr schwierig, da der große Magen auch der Aufnahme von vielen Süßigkeiten negativ im Wege stand. Nun ist es so, dass mich Süßigkeiten gar nicht mehr tangieren und auf dem Weihnachtsmarkt gibt es nicht viele Sachen, die ich vom Kopf her vermisse. Natürlich liebte ich Schokobananen, Poffertjes, Feuerzangenbowle und was es so alles leckeres gab. Positiv ist, dass ich mir nun keine vier Bananen mehr kaufe, da ich nicht einmal eine schaffen würde.

Das Bewusstsein zum Essen hat sich geändert. Ich würde mir auf dem Weihnachtsmarkt zwar eine Bratwurst kaufen zum Beispiel, ich weiß aber auch, dass ich mehr gar nicht brauche. Ist schon geil, was man für Geld sparen kann, alleine nur durch weniger Essen. Früher gab es kein Ende und heute ist das Ende schon erreicht, bevor das Essen überhaupt fertig ist.

Habt noch eine schöne Vorweihnachtszeit und genießt die Zeit mit euren LIebsten!