Entwicklungsverlauf: 25. Februar 2015 – Woche 20 nach OP

Entwicklungsverlauf: 25. Februar 2015 – Woche 20 nach OP

Von |2017-08-27T06:19:58+00:0025. Februar 2015|Kategorien: Neuigkeiten|Tags: |7 Kommentare

Es hat gedauert, aber es ist endlich soweit. Der erste gesetzte Meilenstein ist gefallen, die Mauer wird langsam eingerissen, denn die ersten 50 Kilogramm sind weg!

Nun heißt es schwitzen und sich den Arsch aufreißen, um den positiven Schwung mitzunehmen und dem inneren Schweinehund den Stinkefinger zu zeigen. Ab sofort ist jeder Tag, an dem ich zum Sport gehe der Mittelfingertag, denn jetzt heißt es Sport, Sport und noch einmal Sport, um die positiven Erfolge durch die Ernährungsumstellung nach der Operation zu kräftigen. Einen Schritt zurück gibt es eigentlich gar nicht, da der Magen ein Überfressen zum Glück verhindert.

Leider gab es diese Situation bereits, dass ich kurzfristig in ein altes Muster verfallen bin, aber nach dem ersten Kotzen hat man darauf gar keinen Bock mehr und reißt sich zusammen. Was ich nur in den Begriff bekommen muss, ist die Menge, die ich an Trinken zu mir nehme jeden Tag. Es ist schwierig, auf drei Liter Flüssigkeit zu kommen, da man gar kein Verlangen danach hat. Durch den Sport habe ich Hoffnung, dass sich das von alleine regelt, ich nutze zusätzlich auch noch die Hydro Coach – Wasser trinken App für mein Smartphone, die mich an das Trinken erinnert.

Bisher leistet die App gute Dienste, leider scheitert es bei mir noch an der Menge. 😀

Diese Woche wird es noch drei schöne Berichte geben, die ich veröffentlichen werde. Einmal gibt es ein schönes Shooting von einem fast verlassenen Ort, ich berichte über mein Treffen mit MC Fitti und mein Stadionbesuch am Montag gegen Red Bull RasenBallsport Leipzig.

Es kann nur weitergehen! 🙂

Statistik

  • Aktuelles Gewicht: 181,8 kg
  • Veränderung zur Vorwoche: -1,20 kg
  • Gesamtabnahme: -50,2 kg (38,03 %)
  • BMI: 58,7 (-16,2)
  • KFA: 44,3 % = 80,5 kg

Christian (34)

Über den Autor:

Mahlzeit, ich bin Christian, wurde im Orwell Jahr 1984 geboren und bin Initiator von aktion100, sowie das "Dokumentationsobjekt", um das es auf dieser Seite geht. Ich nehme euch mit auf meiner Reise vom 232 kg morbide adipösen Mann im Kampf um Normalgewicht. Mir ist ein offener und ehrlicher Umgang auf diesem Weg sehr wichtig und ich mag anderen eine Hilfe sein.

7 Kommentare

  1. Püppi 25. Februar 2015 um 17:09 Uhr - Antworten

    yeeeeah babe! :*

  2. Püppi 25. Februar 2015 um 17:51 Uhr - Antworten

    Nö. Lies mal hier den ERSTEN Punkt und wandle die Beschreibung ins Maskulinum um.

  3. Püppi 25. Februar 2015 um 19:58 Uhr - Antworten
    • Christian 25. Februar 2015 um 20:07 Uhr - Antworten

      „umgangssprachlich eine attraktive junge Frau, ähnlich dem Begriff Sexbombe“
      Ist klar! 😉

  4. Püppi 25. Februar 2015 um 20:40 Uhr - Antworten

    Umwandlung ins Maskulinum, s.o. 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar