Anfang diesen Monats war es dann soweit, der erste große Meilenstein wurde geknackt.

Beim Wiegen am 25. Februar gab es etwas zu feiern, denn die ersten 50 kg sind runter und dies nach 20 Wochen Post-OP. Ich bin mir ziemlich sicher, dass noch weitere 50 kg folgen werden.

Es ist schwer vorstellbar, was 50 kg überhaupt sind. Vor allem ist es dadurch erschwert, dass ich es selber gar nicht wahrnehmen optisch. Zwar merke ich, dass mir die Kleidung größer wird und ich wieder Jeans tragen kann, doch dennoch ist es vom Kopf her noch immer nicht greifbar.

Um zu verdeutlichen, welches Gewicht ich abgenommen habe, habe ich mit meinem Kooperationspartner Hallo Pizza ein Foto vor dem CATO gemacht. Also ich möchte diese Masse nicht mehr 24/7 mit mir rumtragen müssen. 🙂