Projekt „aktion100“

Projekt „aktion100“ 2016-10-13T16:51:15+00:00

Bei aktion100 handelt es sich um ein privates Projekt, das bereits während meiner Ausbildung zum IT-Systemelektroniker im Juni 2004 gegründet wurde, um mein klares Ziel zu dokumentieren, denn ich war es leid dick zu sein und wollte endlich einmal im Leben unter 100 Kilo wiegen, so entstand auch der Name des Projekts „aktion100“. Neben dem Ziel unter 100 Kilo zu wiegen, ist ein weiteres Ziel zu dokumentieren, wie sich das Leben wandelt und man trotz aller Höhen und Tiefen einen Erfolg vorweisen kann, ganz egal, welche Steine einem auch in den Weg gelegt werden.

Es geht in diesem Blog ausschließlich um mich, Dinge die mein Leben geprägt haben und Geschichten, die mir passiert sind. Wie ein stark übergewichtiger Mensch, sich normale Lebensverhältnisse erarbeitet, ist für viele nicht vorstellbar, denn wie kann man es soweit kommen lassen? Hier wird jedenfalls nichts geschönt oder schön geredet, sondern offen mit der Wahrheit umgegangen. Mir ist wichtig, trotz Witz und Humor den harten Weg zu zeigen, den man zu gehen hat.

Neben der Geschichte mit dem Abnehmen werde ich euch auch zu meinen Unternehmungen mitnehmen und zeigen, wie das Leben Spaß machen kann auch als schwerst adipöser Mensch hat man Wünsche und Träume.

Meine Ziele

„Wahrer Lebenserfolg erfolgt, wenn du deinem Herzen folgst.“ – Robert Betz

Jeder Mensch setzt sich Ziele und eifert diesen teilweise sein Leben lang hinterher, weil sie einfach nicht erreichbar sind. Zu diesen Menschen gehöre ich natürlich auch, denn man möchte ja etwas erreichen im Leben. Doch woran kann ich messen, dass ich was erreicht habe?

Seit dem Tod meines Vaters im April 2016 habe ich meine Denkweise in vielen Punkten einfach geändert. Ich lerne seitdem viel mehr auf mich und mein Herz zu hören, als es an materiellen Dingen festzumachen.

Es gibt für mich ein großes Ziel, was ich auf jedenfall erreichen möchte und da ist es mir unwichtig, ob es heute oder morgen soweit ist, denn es ist ein Prozess, der mich bis zu meinem Tod begleiten wird. Ich möchte nämlich bis dahin ein schlankerer, normalerer Mensch sein und keine morbide Adipositas mehr in Reichweite haben.

Mein Leben hat mir viele Rätsel und Hürden gestellt, so dass ich für mich entschlossen habe, der Schnelllebigkeit zu entfliehen und primär auf mich, meinen Körper und mein Herz zu hören.

Für meine Vergangenheit will ich kein Mitleid, denn daran bin ich in vielen Dingen selber schuld, ich möchte lediglich Unterstützung, Respekt und Akzeptanz auf dem vor mir stehenden Weg erfahren. Ich bin ein guter Mensch und lebe!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung von aktion100.de | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung von aktion100.de. Impressum

Zurück